• Die machende Regionalentwicklung braucht lebendige Orte und vitale Netzwerke.
  • Culture eats strategy for breakfast, sagte Peter Drucker. Deshalb lernen wir heute von Kultur- und Gesellschaftspraktiken, um Wirtschaft zu erneuern.
  • Echte Unternehmen verpflichten sich heute gegenüber der Allgemeinheit auch eine Vision/höheren Zweck und nicht nur eine monetäre Mission/Zweck zu verfolgen. Etwas das Familienunternehmen in aller Regel machen. Es gilt die Macher*innen-Erzählung gegenüber der Grosskonzern-Erzählung medial höher zu gewichten.
  • Der Mensch braucht Vorbilder, die das Neue vormachen, dabei stabile Brücken bauen und Menschen stärken. Es braucht sinngemäss mehr und nicht weniger Führung.
  • Das Neue verankert sich erst durch die echte Reflexion des Selbst, um von Innen heraus im Kollektiv Entwicklung zu fordern und fördern.