Machende Entwicklung

Kooperation ist eine frage der individuellen und kollektiven entwicklung

Yippieh! Das Leben ist eine Reise mit kontinuierlicher Entwicklung. Bis der Körper ausgewachsen ist, ist vieles biologisch vorgegeben. Danach entwickeln und wachsen wir Menschen primär geistig. Neuere Themen wie Neuroplastizität, Resilienz, Meditation und Körperarbeit werden bedeutender, um diese Bewusstseinsarbeit zu tun. Denn nur so beginnt die Reise dorthin wo Mut und die Schöpferkraft fürs Machen und damit das Verlassen der Komfortzone beginnt. Machen ist ein bewusster Entscheid mit Mustern zu brechen und Neues zu wagen. Das gilt für Regionen, Menschen und Organisationen. Das Unbekannte annehmen, um alte Verhaltensweisen zu parkieren und zu transformieren, ist sowohl für das Ich als auch das Wir zentral. Das Schönwetterprogramm ist vorbei, die bewusste Entwicklung kann beginnen. Löse die Bremse und mache.

Adieu Schönwetter

Bonjour Entwicklung

Entwicklung zur nachhaltigen Lebensweise auf Basis von Selbstführung
Entwicklung zur nachhaltigen Lebensweise auf Basis von Selbstführung

Machen näher betrachten oder
eben Machen statt nur Wollen

"Alte Schule" Horgen, wo MACHEN bei mir began
"Alte Schule" Horgen, wo MACHEN bei mir began